top of page

Die Talente unserer Mitglieder

Nicht nur uns fällt das Stillsitzen schwer, auch unsere Mitglieder haben einige Talente, Projekte und Passionen, die sie mit einer Leidenschaft und Hingebung in die Welt tragen, dass wir diese hier unbedingt erwähnen und unterstützen möchten. Wir sind stolz darauf, Euch als Teil unseres Vereins nennen zu dürfen und freuen uns auf viele gemeinsame Aktionen mit Euch!  

Sterzenbach_3.JPG

Susanne Sterzenbach

Gründerin der Vorlesescheune für Erwachsene

Die Vorlesescheune richtet sich an Erwachsene, weil die „Großen“ genau so gerne Geschichten hören wie die „Kleinen“. Die Idee entstand, als Susanne und ihr Mann darüber nachdachten, wie sie die alte Scheune ihres Hauses zu einem lebendigen Ort für Lesen und Erzählen machen könnten. Die Vorlesescheune ist eine rein private Veranstaltung mit freiem Eintritt und ohne Haftung und reiht sich ein in eine lange Tradition im alten Ludwigsburger Stadtteil Hoheneck, der durch das Antiquariat mit seinen verschiedenen Angeboten und durch den jährlichen Büchermarkt geprägt ist.

 
Termine und weitere Informationen zu diesem fantastischen Projekt findet ihr direkt auf der Homepage www.vorlesescheune.de oder per Mail an susanne.sterzenbach@posteo.de
 
Standort: Ludwigsburg in Baden-Württemberg 
Goetze.JPG

Sophie M.A. Götze

Autorin

Man könnte meinen, der Tag der Jungautorin hat mindestens 48 Stunden, wenn man sieht, was Sophie so alles macht. Sie arbeitet als Ärzt in einem Berliner Krankenhaus, schreibt nebenbei ihre Doktorarbeit, gründete den Förderverein des Waisenhauses Nasia Ghana e.V., tanzt leidenschaftlich gerne mit regelmäßiger Teilnahme an Wettbewerben und hat ganz nebenbei noch die wunderbare Wolfsliebe Trilogie geschrieben. Und weil das noch nicht genug ist, tourt sie mit ihren Schreibworkshops durch Schulen, wenn sie nicht gerade bei Buchvorstellungen in verschiedenen Läden präsent ist. Chapeau! 

 
Termine, weitere Informationen und was man sonst noch unbedingt über Sophie wissen sollte, findet ihrer Homepage www.smagoetze.com per Mail an autorin@smagoetze.com
 
Standort: Berlin 
IMG_0338_edited.jpg

Michaela Koschak

Meteorologin & Autorin

Die studierte Meteorologin arbeitet als Wettermoderatorin in Leipzig für den MDR und hat bereits 6 Bücher zum Thema Wetter, Klimaschutz und Ernährung heraus gebracht. Ihr aktuellstes Buch "Klimaschutz im Alltag - kleine Taten, große Wirkung" zeigt auf, was jeder Einzelne zum Schutz des Klimas beitragen kann, ohne viel dafür tun zu müssen. Michaela ist dieses Thema so wichtig, dass sie sogar regelmäßig in Schulen altersgerechte Vorträge hält und Workshops gibt, denn in den Kindern liegt unsere Zukunft. 

 
Alles über Michaela, wo sie unterwegs ist und was demnächst so ansteht, gibt es auf der Homepage www.michaelakoschak.de oder per Mail an Michaela.Koschak@mdr.de
 
Standort: Leipzig in Sachsen 
Amsler, Peter.jpg

Peter Amsler

Verleger

Peter Amsler gründete 2018 in Berlin den Erzählverlag. Bis dahin war er viele Jahre in der Menschenrechtsbildung und einige Jahre als Klassenlehrer an einer Freien Waldorfschule tätig. Er weiß, wie schwierig es ist, gute Erzähltexte aufzutreiben und wieviel Mut und Ausdauer es kostet, seine Sprache zu gestalten und wirkungsvoll zu erzählen..

 
Peter hat jede Menge Autoren in seinem Repertoire, die es sich alle anzusehen lohnt. Mehr Informationen zu Peter, den Autoren und dem Verlag findet ihr direkt auf der Homepage des Erzählverlages
Standort: Berlin 
Strube, Mirjam.jpg

Mirjam Jasmin Strube

Autorin

So viele Menschen warten ihr Leben lang darauf, dass das Glück bei ihnen anklopft.

Mirjam nicht. Mit ihrer liebevollen, charmanten Art klopft sie lieber selbst an die Türen.

Denn ihr Lebensmotto lautet -Das Leben ist das, was DU daraus machst-

 

Wenn es mal etwas mehr Gefühl sein darf, dann ist man bei Mirjam Jasmin Strube in den besten Händen. Die Bücher und zahlreichen Aphorismen der Braunschweiger Autorin berühren die Menschen, ohne sie dabei anzufassen. Im Sternzeichen Fisch geboren, wurden ihr eine große Portion Feingefühl und jede Menge Fantasie gewissermaßen mit in die Wiege gelegt.

Besonders liegen der 46-Jährigen die Kinder am Herzen. In ihren Büchern zeigt sie auf sehr einfühlsame Art zusammen mit ihrem kleinen Bären Flynn wie man sich seinen Ängsten stellen, dem Gedankenkarussell entfliehen oder Gefühle richtig einordnen kann.

Unterstützt wurde Mirjam dabei von dem tollen Künstler Günther Bema www.strichwerke.de, der die Figuren durch seine einzigartigen Zeichnungen zum Leben erweckt hat.

Alle Bücher sind über den Verlag www.Leseschau.de sowie über den Buchhandel erhältlich.

Standort: Braunschweig

Jahnke, Anja.jpg

Anja Jahnke

Autorin

Mit 38 Jahren entdeckte Anja Jahnke innerhalb einer Lebenskrise die Liebe zum Schreiben. Durch einen Fernlehrgang zur Kinder- und Jugendbuchautorin wurde die Leidenschaft für Literatur endgültig entfacht.

Als Autorin und kreative Rebellin gestattet sie ihren Lesern nun den Blick durchs Schlüsselloch hinein in die Abgründe einer scheinbar makellosen Familie. Anja Jahnke nimmt uns in ihrem Debüt „Liebe rein, Scheiße raus“ mit auf die unfreiwillige Reise ihrer Protagonistin Isabella und zeigt ungeschönt, welche körperlichen und psychischen Folgen die Überforderung einer Mutter in ihren zahlreichen Rollen haben kann.

Alle Informationen zu Anja Jahnke gibt es hier: https://anja-jahnke.com.

Standort: Müritz

Jäckel, Maren.jpg

Maren Jäckel

Autorin

Maren Jäckel, ist in der Lausitz aufgewachsen und hat drei erwachsene Kinder. Mit dem Schreiben hat sie bereits im Kindesalter angefangen, durch Berufsausbildung und Familie kam es jedoch zu längeren Unterbrechungen.  Im Jahr 2016 machte sich Maren auf und reiste nach New York um sich einen langesehnten Traum zu erfüllen. Dort traf sie auf den Illustrator Rolo Ledesma und es entwickelte sich eine herzliche Freundschaft. Begeistert von der Stadt, und neuen Freunden die unterschiedlicher nicht sein konnten, wuchs die Idee, ihre Reise zusammen mit Rolo in einem Kinderbuch festzuhalten.  Aus ersten Skizzen entstanden die Hauptakteure Mimi und Comic Cat,  "Mimis Freunde" waren geboren. Neben dem Schreiben von Kinderbüchen und Gedichten, zeichnet Maren gern und liebt vielseitige Kreativität. Maren arbeitet ehrenamtlich im Lese-Club der Kulturfabrik Hoyerswerda und unterstützt mit ihren englischsprachigen Büchern, Projekte zur Leseförderung in Entwicklungsländern.

Alle Informationen zu Maren Jäckel gibt es hier: www.mimisfreunde.com.

Oder schreibt direkt eine E-Mail an: maren.jaeckel@icloud.com

Standort: Lausitz

Fielitz, Janine.png

Janine Fielitz

Autorin

Janine Fielitz erzählt schon seit dem frühen Kindesalter Gutenachtgeschichten, erst ihren Stofftieren, dann ihren Schwestern. Bereits während ihrer Grundschulzeit bringt sie erste Geschichten zu Papier. Heute wohnt sie in der Nähe von Berlin und ist auch als Lesepatin an einer Grundschule aktiv. Neben dem Schreiben liebt sie es, in der Natur zu sein und die Welt zu entdecken. Hier findet sie auch Inspirationen für ihre Geschichten. Mit ihrem Debüt »Arcus - Der Junge aus dem Regenbogenland« erfüllt sie sich ihren Lebenstraum. 
Auf ihrem Instagram-Kanal @janines.world lässt sie ihre Leser*innen an der Entstehung neuer Geschichten teilhaben. 

Alle Informationen zu Janine Fielitz gibt es hier: https://janine-fielitz.de.

Standort: Falkensee

Giotis, Alina.png

Alina Giotis

,,Mir liegt, als Mutter von zwei Kindern, das Vorlesen sehr am Herzen. Zum einen, weil es die Sprachbildung und somit ihre Entwicklung nachhaltig fördert, aber auch Bindung zwischen Eltern & Kindern schafft. Schon mir wurde in meiner Kindheit sehr viel Vorgelesen und ich erinnere mich gerne an diese Momente.
Darüber hinaus ist es ein großes Geschenk, über einen Verein wie die Leselounge e.V., auch z.B. andere Kinder zu erreichen; schöne Momente zu schenken und Augen zum Strahlen bringen zu können.Gerade in unserer heutigen, schnelllebigen & medienbehafteten Zeit ist es immens wichtig, durch das Vorlesen Entschleunigung zu schaffen, indem man die eigene Fantasie anregt und Träume entstehen lassen kann.
So ist das Vorlesen für Alt & Jung, Groß & Klein ein wertvolles Tool, welches nur ein wenig entstaubt  und definitiv in unsere Moderne gehört.
Als #dielesefee bei YouTube versuche ich einen geeigneten Mittelweg zu finden, wie klassisches Vorlesen mediengestützt heutzutage aussehen könnte, ohne gleich einer visuellen Überflutung ausgesetzt zu sein.’’

Weitere Informationen zu Alina Giotis gibt es hier: instagram.com/die.lesefee

Standort: Viersen / NRW

bottom of page